Schliessen ×

EUROPA

KOREA

NORDAMERIKA

RAMPF denkt global und handelt lokal. Bitte wählen Sie die gewünschte Region und Ihre Sprache über den Button
Glossar

Wärmeausdehnungskoeffizient

Der Wärmeausdehnungskoeffizient ist ein charakteristisches Merkmal, das aufzeigt, inwieweit ein Material aufgrund von Temperaturschwankungen seine Abmessungen verändert. Die Veränderungen werden durch die Wärmeausdehnung verursacht, die sich bei verschiedenen Stoffen unterschiedlich auswirkt. Die Bestimmung des Wärmeausdehnungskoeffizienten ist daher temperaturabhängig und wird mithilfe einer Referenztemperatur oder einem Temperaturintervall angegeben.