Schliessen ×

EUROPA

KOREA

NORDAMERIKA

RAMPF denkt global und handelt lokal. Bitte wählen Sie die gewünschte Region und Ihre Sprache über den Button
Glossar

Dosierleistung

Die Dosierleistung eines Mischkopfes ist die Maßeinheit, in der die dosierte Materialmenge angegeben wird, die in einer vorgegebenen Zeiteinheit dosiert werden kann, z. B. in Gramm pro Sekunde (g/s). Sie gibt damit auch die Dosiergeschwindigkeit einer Dosieranlage an. Je kleiner die Dosierleistung ist, desto kleiner ist die benötigte Menge Gemisch. Je nach Bauteil und Anforderung werden Dosierkopf, Kanülengröße und Dosiermenge optimal an den Produktionsprozess angepasst. Die Berechnung der Dosierleistung erfolgt bereits bei der Konzeption der Anlage. Dabei ist neben der Größe der Mischkammer und des dazugehörigen Mischers auch die richtige Dimensionierung der Dosierpumpe entscheidend. RAMPF verwendet bei den Dosierpumpen sehr genaue Zahnrad- und Kolbenpumpen.