Schliessen ×

EUROPA

KOREA

NORDAMERIKA

RAMPF denkt global und handelt lokal. Bitte wählen Sie die gewünschte Region und Ihre Sprache über den Button

Misch- und Dosiertechnik für qualitätsbewusste Produzenten

Zimmern ob Rottweil, 13.11.2019.

Leistungsstarke Misch- und Dosiertechnik zum Dichten, Vergießen, Kleben und Schäumen präsentiert RAMPF Production Systems zusammen mit seinem indischen Partner Sanika Engineering & Consultancy auf der MatDispens 2019 im Bombay Exhibition Center vom 14. - 16. November in Halle 5 / Stand B26.

„Die Nachfrage nach Misch- und Dosiertechnik Made in Germany ist in den vergangenen Jahren ebenso stark gestiegen wie die Qualitätsansprüche indischer Produzenten und Konsumenten“, sagt Alexander Huttenlocher, Vertriebs- und Marketingleiter bei RAMPF Production Systems. „In diesem immer stärker umkämpften Markt setzen sich folglich jene Unternehmen durch, die auf innovative und verlässliche Produktionstechnik setzen.“

Mit einem breit gefächerten Produktportfolio mit über 3.000 Systemlösungen zum Dichten, Vergießen, Kleben und Schäumen – von der einfachen Handanlage bis zur vollautomatisierten Produktionsanlage – ist RAMPF Production Systems bestens aufgestellt, um die vielfältigen Bedarfe des indischen Marktes abzudecken. Zusätzlich zur Kernkompetenz Misch- und Dosiertechnik bietet das Unternehmen projektspezifische Automatisierungskonzepte mit integriertem Teiletransport und Wärmebehandlung, Technologien der Montage- und Fügetechnik sowie logistische und qualitätssicherungsrelevante Lösungen. Auch die Integration von Oberflächenaktivierungsprozessen sowie Prüf- und Messtechnik zur Absicherung des Produktionsprozesses sind Teil der kundenspezifischen Lösungen.

 

RAMPF Production Systems ist auf dem indischen Markt durch seinen örtlichen Servicepartner Sanika Engineering & Consultancy repräsentiert. Das Unternehmen setzt RAMPF-Dosieranlagen ein, um Dicht- und Klebeprodukte für renommierte Kunden aus der Automobil-, Elektrik-/Elektronik-, Energie-, Filter- und Stahlindustrie herzustellen.

Ulhas B. Peddawad, Geschäftsführer von Sanika Engineering & Consultancy:

Mit unseren umfassenden Material- und Verarbeitungskenntnissen haben wir uns als ein führender Komplettanbieter im Markt etabliert. Wir arbeiten seit 2009 sehr eng sowohl mit RAMPF Production Systems als auch dem Reaktionsharzspezialisten RAMPF Polymer Solutions zusammen.

RAMPF Production Systems & Sanika Engineering & Consultancy auf der MatDispens 2019 im Bombay Exhibition Centre – Halle 5 / Stand B26