Schliessen ×

EUROPA

KOREA

NORDAMERIKA

RAMPF denkt global und handelt lokal. Bitte wählen Sie die gewünschte Region und Ihre Sprache über den Button

Elektrogießharze

Vergusssysteme für elektrische und elektronische Bauteile

Technologietreiber Elektrogießharze

Elektrogießharze sind maßgebend für die Weiterentwicklung zahlreicher Branchen. Ob Automotive-, Energie-, Automatisierungs- oder Haushaltsindustrie: Sie alle sind stark abhängig von Fortschritten in der Speicherung und dem Transport elektrischer Energie.

Ein- und zweikomponentige Elektrogießharze von RAMPF Polymer Solutions sorgen für mehr Sicherheit, bessere Performance, Wirtschaftlichkeit und Langlebigkeit der Bauteile. Denn sie schützen Ihr Bauteil (Transformatoren, Steuergeräte, Wechselrichter, Motoren u. v. m.) zuverlässig und effizient gegen chemische Substanzen und Umwelteinflüsse wie Wärme, Kälte und Nässe.

Unsere Produkte auf Basis von Polyurethan (RAKU® PUR), Epoxid (RAKU® POX) und Silikon (RAKU® SIL) sind u. a. bei führenden Herstellern in der Automobil- und Elektronikindustrie gelistet.

Dabei bieten Sie ein breites Leistungsspektrum an mechanischen, thermischen und chemischen Eigenschaften. Sie leiten effizient Wärme aus Ihrem Bauteil ab und sorgen damit für eine geringe thermische Belastung.

Selbst bei extremen Temperaturänderungen bleibt das Material elastisch genug, um auftretende Spannungen in der Komponente zu reduzieren

Ergänzt werden unsere erstklassigen Materialien von den umfassenden Applikationsfertigkeiten von RAMPF Production Systems, einem der weltweit führenden Spezialisten für Misch- und Dosiertechnik sowie Automatisierungslösungen.

Material, Maschine, Prozess: Nutzen Sie den kompetenten Komplett-Service von RAMPF.

Ihre wichtigsten Vorteile

Hohe mechanische und thermische Beständigkeit garantieren die langfristige Funktionsfähigkeit Ihrer Anwendung

Über 35-jährige Erfahrung in der Entwicklung und Herstellung innovativer Elektrogießharze

Breites Einsatzspektrum durch innovative, maßgeschneiderte Produktentwicklung

Breites Eigenschaftsspektrum, optimal auf Ihre Anforderungen eingestellt

Hohe Wärmeleitfähigkeit

Unsere Produkte sind RoHS-konform und erfüllen die Testnormen und Listungen UL 94, RTI, OBJS2 u. v. m.

Hohe Temperaturwechselbeständigkeit

Gelistet bei führenden Herstellern der Automobil- und Elektronikbranche

Unsere Lösung für Ihre Anwendung

Was haben Elektromobilität, Industrie 4.0, künstliche Intelligenz und autonomes Fahren gemeinsam? Ohne leistungsstarke Elektronik geht gar nichts. Umso wichtiger ist der sichere und effiziente Schutz elektrischer/elektronischer Bauteile.

Je nach Einsatzbereich müssen Elektrogießharze unter höchster Belastung optimal performen:

eMobility

Das Mobilitätskonzept der Zukunft. Allein der Begriff Elektromobilität lässt vermuten, dass viele elektrische/elektronische Komponente im Einsatz sind. Hier haben Elektrogießharze die Aufgabe, die Bauteile der eingesetzten Leistungselektronik gegen äußere Einwirkungen abzuschirmen. Aber auch der Einsatz von Wärmeleitpasten, sogenannte Gap-Filler, im Wärmemanagement spielt im Bereich Batterie und Elektronik aufgrund der steigenden Miniaturisierung der Bauteile eine immer wichtigere Rolle. Die Elektrogießharze von RAMPF auf Basis von Polyurethan (RAKU® PUR), Epoxid (RAKU® POX) und Silikon (RAKU® SIL) leisten somit einen wichtigen Beitrag für den Erfolg der Elektromobilität.

 

Automobilelektronik

Im Laufe der Zeit hat sich das Automobil zu einem hochelektronischen Fortbewegungsmittel entwickelt. Um die Vielzahl elektrischer/elektronischer Komponenten zu steuern, befinden sich in einem modernen PKW bis zu 150 Steuergeräte. Für eine lange Lebensdauer bei höchster Leistung werden viele dieser Bauteile mit Elektrogießharzen vergossen, so zum Beispiel Sensoren, Zündspulen und Steuergeräte. Ausgezeichnet durch höchste Qualitätsstandards und gelistet bei führenden Automobilherstellern bietet RAMPF mit seinen Elektrogießharzen auf Basis von Polyurethan (RAKU® PUR), Epoxid (RAKU® POX) und Silikon (RAKU® SIL) eine leistungsstarke Antwort auf die steigenden technischen und fertigungsspezifischen Anforderungen bezüglich Isolierung, Schutz, thermischer Leitfähigkeit und Miniaturisierung der Bauteile.

Transformatoren

Transformatoren sind fast immer im Spiel, wenn es um elektrische Spannung geht. Transformatoren kommen in den verschiedensten Industrien und Anwendungen zum Einsatz, unter anderem in Computern, Steckdosen und Smart-TVs, die alle auf die Umwandlung von Spannung angewiesen sind. Im Umgang mit Strom müssen Transformatoren jedoch nicht nur Spannung umwandeln, auch Eigenschaften wie Wärmeleitfähigkeit und thermische Beständigkeit gehören zum Leistungsspektrum. Der Verguss von Transformatoren mit Elektrogießharzen ermöglicht es, diesen vielseitigen Anforderungen gerecht zu werden. Wir wissen worauf es ankommt – gehen Sie auf Nummer sicher mit RAMPF-Elektrogießharzen auf Basis von Polyurethan (RAKU® PUR), Epoxid (RAKU® POX) und Silikon (RAKU® SIL).

 

Motoren

Elektromotoren sind das Herz von Fahrzeugen, Geräten und Maschinen. Sie wandeln elektrische in mechanische Energie um und sorgen somit für den richtigen Antrieb. Ob in Industrieventilatoren, Haushaltsgeräten, Festplattenantrieben, Kraftfahrzeugen oder Industriemaschinen: Der Motor ist die entscheidende Komponente. Die Liste der Anforderungen an einen Motor ist lang – höchst effizient, zuverlässig und langlebig, temperatur- und chemikalienbeständig und vieles mehr muss er sein. Elektrogießharze von RAMPF sorgen mit ihren vielseitigen Eigenschaften und der hohen Qualität dafür, dass Ihr Motor dauerhaft auf Hochtouren läuft. Die innovativen Polyurethan- (RAKU® PUR) und Epoxidgießharze (RAKU® POX) garantieren für einen sicheren und effizienten Verguss.

Anwendungsbilder

Materialtypen

Polyurethan (RAKU® PUR)

 

Chemische Reaktion

  • 2-Komponenten
  • Polyadditionsreaktion
  • Geringe exotherme Reaktion
  • Raumtemperaturaushärtend
  • Aushärtungsbedingungen sind über Katalysatorzugabe flexibel einstellbar
  • Geringer Schrumpfdruck auf vergossenen Bauteilen

Anwendungsbereich

  • Anwendungstemperaturbereich: -60 bis +155 °C, kurzzeitig: +160 °C
  • Breites Spektrum mechanischer Eigenschaften: von zähhart bis hochelastisch

Eigenschaften

  • Sehr gute Temperaturwechselbeständigkeit für empfindliche Bauteile
  • Hohe Rissbeständigkeit von flexiblen Produkten
  • Gute Chemikalienbeständigkeit
  • Geringe Wasseraufnahme
  • Gute elektrische Eigenschaften
  • Tg: von -75 bis +120 °C
  • RTI: bis 155 °C
  • OBJS2 gelistet

Haftung

  • Gute Haftung an Gehäusen und Bauteilen
  • Gute Haftung auf Kunststoff: PA, PBT, ABS

Flammschutz

  • UL 94 V0 einstellbar

 

 

 

mehr erfahren

Epoxid (RAKU® POX)

 

Chemische Reaktion

  • 1- oder 2-Komponenten
  • Homopolymerisation (1K) und Polyadditionsreaktion (2K)
  • Raumtemperaturaushärtend
  • Aushärtung kann mit Wärme beschleunigt werden
  • Wärmeaushärtung erforderlich für 1K- und Hot-Curing-Epoxid
  • Gutes Imprägnierverhalten
  • Geringe Feuchtigkeitsempfindlichkeit

Anwendungsbereich

  • Anwendungstemperaturbereich: -40 bis +180 °C, kurzzeitig: +200 °C

Eigenschaften

  • Hohe Wärmeformbeständigkeit
  • Geringer Wärmeausdehnungskoeffizient
  • Hohe Durchschlagsfestigkeit
  • Hohe Medienbeständigkeit gegenüber Kraftstoffen
  • Geringe Wasseraufnahme und Wasserdampfdurchlässigkeit
  • Tg : -20 bis +180 °C
  • OBJS2 gelistet

Haftung

  • Gute Haftung auf Metallen

Flammschutz

  • UL 94 V0 einstellbar

 

 

 

 

 

mehr erfahren

Silikon (RAKU® SIL)

 

Chemische Reaktion

  • 1 oder 2 Komponenten
  • Polyadditions- und Polykondensationsreaktion
  • Geringe exotherme Reaktion
  • Raumtemperaturaushärtend
  • Aushärtung kann mit Wärme beschleunigt werden
  • Aushärtung ohne Nebenprodukte möglich (Polyadditionsreaktion)
  • Geringer Schrumpfdruck auf vergossenen Bauteilen
  • Geringe Feuchtigkeitsempfindlichkeit
  • Hydrophob

Anwendungsbereich

  • Hoher Anwendungstemperaturbereich: -60 bis +200 °C, kurzzeitig: +250 °C
  • Beste physikalische Eigenschaften nahezu konstant über den gesamten Anwendungstemperaturbereich

Eigenschaften

  • Sehr gute Temperaturwechselbeständigkeit
  • Hohe Rissbeständigkeit
  • Sehr gute Chemikalienbeständigkeit für extreme Umgebungen
  • Geringe Wasseraufnahme
  • Hohe Wasserdampfdurchlässigkeit
  • Hohe UV- und Witterungsbeständigkeit
  • Tg: Immer < 0 °C

Haftung

  • Gute Haftung auf mineralischen Untergründen
  • Haftung auf anderen Substraten oft nur mit Vorbehandlung

Flammschutz

  • UL 94 V0 einstellbar

 

mehr erfahren

Kontaktieren Sie uns  – wir wissen, welches das beste Material für Ihre Anwendung ist.
Wir unterstützen Sie bei Ihren Prozessen – von der Idee bis zum fertigen Produkt.
Mit Produktionsstandorten auf drei Kontinenten und Vertriebspartnern weltweit sind wir immer für Sie da.