Schliessen ×

EUROPA

KOREA

NORDAMERIKA

RAMPF denkt global und handelt lokal. Bitte wählen Sie die gewünschte Region und Ihre Sprache über den Button
Glossar

Thermoplast

Bei den Thermoplasten handelt es im Gegensatz zu Elastomeren und Duromeren um kettenförmig aufgebaute und nicht vernetzte Kunststoffe.
Daher lassen sich Thermoplaste unter direkter Wärmeeinwirkung schmelzen und verformen Der Verformungsprozess ist reversibel, d.h. der Vorgang des Schmelzens und Verformens kann grundsätzlich beliebig oft wiederholt werden. Allerdings muss beachtet werden, dass der Kunststoff durch übermäßiges Ablühlen und Erhitzen geschädigt wird.