Schliessen ×

EUROPA

KOREA

NORDAMERIKA

RAMPF denkt global und handelt lokal. Bitte wählen Sie die gewünschte Region und Ihre Sprache über den Button
Glossar

Polymerbeton

Polymerbeton ist ein leistungsstarker Gestell- und Konstruktionswerkstoff auf Basis ausgewählter mineralischer Füllstoffe sowie hochwertigem Bindemittel auf Epoxidharzbasis. Er eignet sich aufgrund seiner leistungsstarken Eigenschaften sowie vielfältigen konstruktiven Möglichkeiten und spürbarem wirtschaftlichen Nutzen hervorragend als Grundlage für diverse Maschinenkomponenten. Der Mehrwert des alternativen Werkstoffs liegt in der ausgezeichneten Dämpfung und thermischen Stabilität, hohen Genauigkeit und einem hohen Grad an Funktionsintegration. Darüber hinaus ist Polymerbeton optisch ansprechend und designorientiert und besitzt eine ausgezeichnete ökologische Bilanz. Die Einsatzgebiete von Polymerbeton sind breit gefächert:

  • Maschinengestelle aller Branchen
  • Maschinenkomponenten (z. B. Fahrständer, Portale, Traversen)
  • Strahlenschutz-Komponenten (Füllung mit EPURAM)

EPUMENT Mineralguss ­– Leistungsstarker Werkstoff für hochtechnische Lösungen

Ausgewählte Mineralien und ein hochwertiges Bindemittel auf Epoxidharzbasis machen EPUMENT Mineralguss (Polymerbeton) zu einem Konstruktionswerkstoff mit Zukunft. Hohe Medienbeständigkeit, zum Beispiel gegenüber Schneideölen und Kühlschmierstoffen, eine einwandfreie ökologische Bilanz durch ressourcenschonende Herstellung sowie umweltverträgliche Entsorgung und Verwertung zeichnen diesen modernen Werkstoff aus. Modernste Produktionsverfahren garantieren reproduzierbare Werkstoffeigenschaften wie Steifigkeit, Festigkeit, Dämpfung, thermische Trägheit, Medienbeständigkeit, hohe Abgussgenauigkeit und Designoberflächen. EPUMENT Mineralguss besteht zu über 90 Prozent aus in der Natur vorkommenden Mineralien und Gesteinen sowie einem Bindemittel auf Epoxidharzbasis. Somit kann der Polymerbeton wie normaler Bauschutt entsorgt werden.

Leistungsstarke Werkstoffe für hochdynamische Anwendungen und Technologien im Maschinenbau

RAMPF Machine Systems entwickelt und produziert innovative Maschinenbetten und Gestellbauteile aus leistungsstarken Werkstoffen wie Ultrahochleistungsbeton (UHPC/EPUDUR) oder Mineralguss (Polymerbeton/EPUMENT). Die alternativen Werkstoffe punkten mit hoher Isotropie, Homogenität, flexibler Formgebung, spanloser Abformung und innovativer Klebetechnologie. Durch die Integration von Sensoren und Aktoren in Maschinenbetten und Gestellbauteilen aus alternativen Werkstoffen können „intelligente“ Maschinenstrukturen geschaffen werden. Dazu zählen Sensoren für Temperaturmessungen zur Erfassung von Störwärme sowie entsprechende Temperierungsleitungen, mit denen der Störwärme entgegengewirkt werden kann.

Insbesondere der von RAMPF entwickelte und produzierte Polymerbeton für Maschinenbetten und Gestellbauteile punktet durch seine ressourcenschonende Herstellung sowie umweltverträgliche Entsorgung und Verwertung. EPUMENT Mineralguss wird kalt in Gießformen aus Holz, Stahl oder Kunststoff vergossen. Dadurch wird im Vergleich zu anderen Werkstoffen bis zu 30 Prozent weniger Primärenergie bei der Herstellung verbraucht. Die hohe Gussgenauigkeit, gepaart mit der hochpräzisen Inhouse-Abformtechnologie von RAMPF, spart die sonst erforderlichen Transportfahrten der Maschinenbetten und Gestellbauteile zu externen Bearbeitern und reduziert/vermeidet den Einsatz von Bearbeitungsmaschinen.

Hochqualifizierte Mitarbeiter stehen Ihnen als Entwicklungspartner rund um kundenspezifische Maschinengestelle zur Seite. Mit leistungsfähigen 3D-CAD-Systemen entstehen technisch ausgereifte und wirtschaftliche Lösungen nach Maß.

Profitieren Sie von unserem Komplettservice:

  • Entwurf & Konstruktion
  • Berechnung
  • Fertigung
  • Genauigkeitsbearbeitung
  • Vermessung
  • Fügen & Komplettmontage