Schliessen ×

EUROPA

KOREA

NORDAMERIKA

RAMPF denkt global und handelt lokal. Bitte wählen Sie die gewünschte Region und Ihre Sprache über den Button
Glossar

Dosiergenauigkeit

Die Dosiergenauigkeit ist abhängig von den eingesetzten Dosierpumpen. Bei den Dosieranlagen von RAMPF kommen hochpräzise Zahnrad- bzw. Kolbenpumpen zum Einsatz. Dies ist abhängig vom zu dosierenden Material und der Dosiermenge. Auch die Anlagenkonfiguration ist für die Dosiergenauigkeit entscheidend. Lange Schlauchleitungen zwischen Dosierpumpe und Mischkopf haben einen negativen Einfluss.

Für die Prozesssicherheit, unabhängig von der Applikation Dichten, Kleben oder Vergießen ist es sehr wichtig, die Dosiergenauigkeit in den vorgeschriebenen Toleranzen sicherzustellen, sonst kann sich die Reaktivität des Materialgemisches verändern. Neben der Dosiergenauigkeit ist es zudem wichtig, dass es im Mischkopf zu einer homogenen Vermischung kommt. Bei den RAMPF Dosieranlagen wird das in den meisten Fällen durch einen dynamischen Mischkopf gewährleistet.