Schliessen ×

EUROPA

KOREA

NORDAMERIKA

RAMPF denkt global und handelt lokal. Bitte wählen Sie die gewünschte Region und Ihre Sprache über den Button
22.08.2019 | Soziales Engagement

Startschuss für die Handball-Bundesliga

Dreimal erste Liga heißt es für die RAMPF-Gruppe in der neuen Handballsaison: Bei den Herren, in der Liqui Moly Bundesliga, unterstützt RAMPF sowohl Frisch auf Göppingen als auch den HBW. Bei den Frauen setzt RAMPF auf die TUSSIES aus Metzingen.

Gallier von der Alb starten gegen Magdeburg

Den Auftakt in die neue Saison macht der HBW bereits heute Abend, 22. August. Für den Aufsteiger geht es nach Magdeburg und damit gleich zu einem Top-Team. Fehlen wird Mannschaftskapitän Martin Strobel, der noch an seinem Comeback arbeitet. Mit dabei ist vermutlich aber schon Neuzugang Filip Taleski. Der mazedonische Nationalspieler wurde erst vor zwei Tagen, am vergangenen Dienstag, kurzfristig von den Rhein-Neckar Löwen verpflichtet. Trotz dieses Transfer-Coups wird der Fokus der Balinger darauf liegen, die Klasse zu halten. 

Frisch Auf Göppingen mit Nicolai Theilinger

Eine etwas andere Zielsetzung verfolgt die Mannschaft vom Hohenstaufen. Vergangene Saison belegten die Grün-Weißen den achten Tabellenplatz. Mit vier Neuzugängen will Frisch Auf Göppingen dieses Mal in der Tabelle noch etwas höher klettern. Einer der Neuzugänge ist Nicolai Theilinger. Der großgewachsene Linkshänder ist in der neuen Spielzeit Werbepate für die RAMPF-Gruppe und wird im rechten Rückraum auf Torjagd gehen. Sicherlich brennt er schon auf sein Debüt am Sonntag im hohen Norden gegen den THW Kiel.

Umbruch bei den TUSSIES

Unverändert bleibt die Werbepatin bei den TUSSIES: Nationalspielerin Marlene Zapf ist mittlerweile die dienstälteste Spielerin in Pink. Im Sommer gab es einen größeren Umbruch, neun Neuzugänge sowie eine neue Trainerin galt es zu integrieren. Mit Edina Rott leitet nun wieder eine altbekannte das Training bei den TUSSIES. Trotz der Verjüngung des Kaders wollen die Pink Ladies erneut oben in der Bundesliga-Tabelle mitspielen und im Europapokal wieder die Gruppenphase erreichen. Die TUSSIES starten mit einem Heimspiel am 11.09. gegen Blomberg in die neue Bundesligasaison.

Die RAMPF-Gruppe ist stolz, diese Top-Teams unterstützen zu dürfen. Allen drei Mannschaften drücken wir die Daumen, wünschen viel Erfolg und eine verletzungsfreie Saison. Wir freuen uns, dass es endlich wieder losgeht!