Schliessen ×

EUROPA

KOREA

NORDAMERIKA

RAMPF denkt global und handelt lokal. Bitte wählen Sie die gewünschte Region und Ihre Sprache über den Button
19.06.2019

Neues Gießsystem für die Sanitärkeramik-Industrie

Einfach zu reparieren und schleifbar. Anwenderfreundlich. Höchste Qualität.

Warum hat RAMPF ein neues Shore A 55 System für die Sanitärkeramik-Industrie entwickelt?

Da die Richtlinien für Inhaltsstoffe immer strikter werden und bisherige Systeme nicht mehr zugelassen sind, hat RAMPF sich der Herausforderung gestellt und ein einfach zu verarbeitendes Gießharz mit niedriger Gefahreneinstufung entwickelt: RAKU® TOOL PC-3406-1 / PH-3906.

Wo wird das neue Shore A 55 Gießharz eingesetzt und wie ist der Herstellungsprozess?

Das neue Gießsystem wird in der Sanitärkeramik bei Produktionswerkzeugen zur Herstellung von Gipsformen verwendet.

Herstellung:

  • Zuerst wird ein Muttermodell erstellt. Funktionalität und Design stehen hierbei an erster Stelle.
  • Vom Muttermodell wird eine Mutterform gegossen. Die Mutterform kann auch direkt CNC-gefräst werden.
  • Mit der Mutterform wird die Nullserie gefahren und die Einrichtung mit dem Shore A 55 Gießharz und weiteren Systemen aus der RAKU® TOOL Produktpalette hergestellt.
  • Eine Einrichtung ist im folgenden Bild schematisch dargestellt:
Marker

Shore A 55 Polyurethan-Gießharz PC-3406-1 / PH-3906

Marker

Epoxid-Laminierharz EL-2201 / EH-2904-1 / EH-2905-1 / EH-2906-1 mit Sandmischung

Marker

Epoxid-Oberflächenharz EG-2100 / EH-2950-1

Marker

Epoxid-Laminierpaste EL-2207-2 / EH-2912

Die Vorteile des neuen Shore A 55 Gießharz:

RAKU® TOOL PC-3406-1 / PH-3906 kann direkt auf dem noch feuchten Gips verarbeitet werden – es entstehen keine Irritationen im Formstoff (Hautbildung, Blasenbildung). Darüber hinaus ist das neue Gießsystem reparaturfreundlich und schleifbar.

Weitere Pluspunkte:

  • Große Zeitersparnis, da keine Trocknung der Gipsformen notwendig
  • Leicht zu entformen, ausgezeichnete Detailtreue
  • Ältere Formen weisen keine Nachschwindung auf
  • Nahezu jedes Trennmittel ist verwendbar