Schliessen ×

EUROPA

KOREA

NORDAMERIKA

RAMPF denkt global und handelt lokal. Bitte wählen Sie die gewünschte Region und Ihre Sprache über den Button
26.09.2019

A World of Pioneers – RAMPF auf der K 2019

Mit Dichtungssystemen, Klebstoffen und hochbelastbaren Elastomeren geht RAMPF Polymer Solutions bei der diesjährigen K-Messe in Düsseldorf an den Start. Jetzt kostenloses Messeticket sichern!

Ein Stand, zehn starke Partner

RAMPF Polymer Solutions präsentiert auf der diesjährigen K-Messe in Düsseldorf maßgeschneiderte Lösungen im Bereich Dichtungssysteme, Klebstoffe und hochbelastbare Elastomere. Die dreijährig stattfinde internationale Leitmesse für Kunststoffe und Kautschuk öffnet in diesem Jahr vom 16. - 23. Oktober unter dem Motto „A World of Pioneers“ ihre Tore. Erwartet werden rund 250.000 Besucher aus über 150 Ländern.

RAMPF Polymer Solutions wird, zusammen mit neun weiteren Unternehmen, auf dem Gemeinschaftsstand des Fachverbandes für Schaumkunststoffe und Polyurethane (FSK) vertreten sein. Der FSK ist ein Verband der kunststoffverarbeitenden Industrie und setzt sich für dessen Interessen ein. Zu den Mitgliedern zählen Unternehmen aus über zehn Ländern, darunter Maschinenhersteller, Rohstofflieferanten, Systemhäuser/Formulierer sowie verarbeitende Unternehmen aus unterschiedlichen Werkstoffbereichen.

Dichtungssysteme, Klebstoffe, hochbelastbare Elastomere – die RAMPF-Messehighlights

RAMPF Polymer Solutions ist ein führender Entwickler und Hersteller von maßgeschneiderten reaktiven Kunststoffsystemen auf Basis von Polyurethan, Epoxid und Silikon mit einem breiten Produktportfolio für eine Vielzahl von Anwendungen. Auf der K-Messe präsentieren wir unsere Kompetenzen in den Bereichen Dichtungssysteme, Klebstoffe und hochbelastbare Elastomere (C.A.S.E.).

Zukunftsweisende Dichtungssysteme für den Automobil- und Fahrzeugbau

RAMPF Polymer Solutions ist ein Spezialist für flüssige bis hochthixotrope Zweikomponenten-Dichtungsschäume auf Basis von Polyurethan und Silikon. Besonders in der Automobilindustrie sind durch die strikten Emissionsvorschriften hohe Anforderungen an die verwendeten Teilkomponenten gestellt, welche unsere Dichtungssysteme erfüllen. Auch den NVH-Standards (Noise, Vibration, Harshness) der führenden OEMs werden unsere Produkte gerecht. Das heißt: hör- oder spürbare Schwingungen in einem Kraftfahrzeug werden im Sinne des Fahrkomforts vermieden.

Die einzelnen Anwendungen der Dichtungssysteme in der Automobilindustrie sind u. a.:

  • Tür- und Türschlossmodule
  • Bremslichter und Scheinwerfer
  • Heckleuchten
  • Elektrogehäuse
  • Zündspulenabdeckungen
  • Sicherungsboxen
  • Lüftungsfilter

Zusätzlich zur Automobilindustrie finden unsere leistungsstarken Dichtungsschäume in Leuchten, Schaltschränken, Verpackungen sowie der Haushaltsgeräteindustrie Anwendung.

Zusammenhalten, was zusammengehört – mit RAMPF-Klebstoffen

Als weiteres Highlight präsentiert RAMPF Polymer Solutions 1K- und 2K-Polyurethanklebstoffe, 2K-Epoxidklebstoffe sowie reaktive Schmelzklebstoffe.

Kleben gilt als die Schlüsseltechnologie des 21. Jahrhunderts, da es deutliche Vorteile im Vergleich zu anderen Fügeverfahren aufweist. Die Anforderungen an industrielle Klebstoffe sind jedoch hoch: perfekte Haftung bei gleichzeitiger Flexibilität, hohe Temperatur- und Chemikalienbeständigkeit, hohe mechanische Beständigkeit.

Die Klebstoffe der Marken RAKU® PUR, RAKU® POX und RAKU® MELT haben bereits in zahlreichen Anwendungen rund um den Globus unter Beweis gestellt, dass sie diesen Anforderungen mehr als gerecht werden. Ob im Bereich Automotive, Haushaltsgeräte, Sandwichelemente oder Montageklebstoffe: Wir formulieren gemeinsam mit Ihnen die individuelle und optimale Klebstofflösung für Ihre Anwendung.

Langlebigkeit trifft Vielfältigkeit – hochbelastbare Elastomere von RAMPF

C.A.S.E. steht bei RAMPF Polymer Solutions für hochbelastbare Elastomere, maßgeschneiderte Vergussmassen und innovative Reaktionsharze. Die individuell formulierten Systeme der Marken RAKU® PUR, RAKU® POX, RAKU® SIL und RAKU® MELT kommen dabei in einer Vielzahl von Anwendungen zum Einsatz:

  • In der Filterindustrie verkleben 2K-Systeme beispielsweise die Filterendplatten mit dem Filtermedium. Hier sind vor allem Vergusssysteme mit guten Fließ- und Haftungseigenschaften sowie hoher chemischer Beständigkeit gefragt.
  • Bei Wetcast-Formen ermöglichen die Vergusssysteme dank ihrer hervorragenden mechanischen Eigenschaften die Fertigung von Formen und Strukturen zur Oberflächennachbildung, Modell-(Klon)Produktion oder die Nassgussformherstellung.
  • Durch Kantenverguss mit RAMPF-Konstruktionsgießharzen werden Türen, Möbel und Schulungsträger in Krankenhäusern, Schulen, Kindergärten und Laboren geschützt. Die Tür- und Möbelkanten werden dabei dauerhaft vor mechanischen Beschädigungen bewahrt und ihre Lebensdauer somit deutlich erhöht.
  • Bei der Eckwinkelverklebung von Aluminiumfenstern und -türen wird ein leistungsfähiger Klebstoff benötigt. RAMPF Polymer Solutions liefert mit dem auf Polyurethan basierenden 2K-Klebstoff auch hierfür die optimale Lösung.